richtig Staubsaugen

richtig StaubsaugenRichtig Staubsaugen um auch wirklich den Boden gründlich zu reinigen. Hier gibt es Tipps und Tricks wie Sie am besten vorgehen können. Es gibt im Leben sicher angenehmere Dinge als den Staubsauger zu „schwingen“. Gibt es die perfekte Strategie? Wir klären Sie bei diesem Thema auf. 

So wird´s richtig gemacht

Die Wohnung soll stets sauber bleiben, damit auch unangekündigter Besuch nichts zu meckern hat? Regelmäßiges Staubsaugen sorgt für einen Wohlfühleffekt und ist unverzichtbar für den täglichen Kampf gegen Schmutz, Dreck und Tierhaare. Allein aus hygienischen Gründen muss der Boden gereinigt werden. Wie gehen Sie am besten vor? Erläuterung Schritt für Schritt im Überblick:

  1. Bevor Sie anfangen, schaffen Sie erstmal Platz. Tische, Stühle, Vasen, Blumentöpfe und weitere Hindernisse sollten auf die Seite gestellt werden. Sozusagen „herum saugen“ bringt nichts sondern sorgt nur für regelrechte „Dreck-Nester“ in Ihrer Wohnung. Räumen Sie sämtliche Hindernisse aus dem Weg, damit Sie effizient und richtig Staubsaugen können.
  2. Fangen Sie in der Ecke des Raumes an, welche von der Tür am weitesten entfernt ist. Arbeiten Sie sich zielstrebig in Richtung Eingangstür vor. Gehen Sie systematisch und nicht planlos vor. Quadratmeter für Quadratmeter bzw. Bahn für Bahn befreien Sie den Boden von Schmutz und Staub.
  3. Hartnäckige Stellen benötigen mehr Aufmerksamkeit. Unter Umständen müssen Sie mehrmals über stark verschmutzte Stellen gehen. In den Ecken entfernen Sie einfach die Bodendüse, weil mit dem Rohr allein mehr Power erreicht wird. Oder Sie setzen einfach eine Fugendüse auf, welche mittlerweile zur Standard-Ausrüstung eines jeden Staubsaugers gehört.
  4. Achtung bei Hartböden wie Laminat : schalten Sie die Bodendüse um und fahren Sie den Bürstenkranz aus. So wird vermieden, dass die empfindliche Oberfläche Kratzer davon trägt. Beim Teppich schalten Sie wieder um, damit die Bodendüse noch näher am Boden „klebt“.
  5. Auch Polstergarnituren brauchen regelmäßig Pflege. Hier sammeln sich gern Tierhaare und anderer Schmutz. Beim Polster können Sie ebenfalls die Fugendüse/Fugenbürste verwenden. Unter Umständen empfiehlt sich bei Polstergarnituren eine monatliche Nass-Reinigung mit Polsterschaum oder Sie nehmen den Polsterbezug ab, wenn das möglich ist und waschen ihn.
  6. „Erlernen“ Sie eine feste Routine damit Sie richtig Staubsaugen. Mit der Zeit geht dieser Vorgang schnell von der Hand und der Effekt bleibt stets groß. Übung macht bekanntlich den Meister.

richtig Staubsaugen – wie oft?

  • Wohnung : je nach Größe, Anzahl der Bewohner und Tiere
  • Polstergarnituren : mindestens alle 14 Tage

Der Intervall hängt sehr davon ab, ob Tiere im Haushalt leben und wie viel Bewohner insgesamt täglich über den Boden laufen. Es kann notwendig sein, dass Sie den Bodenbelag mehrmals täglich richtig Staubsaugen müssen. Kleine Single-Haushalte kommen oft mit 2 Durchgängen pro Woche aus. Familien mit Kindern und Tieren werden wohl um ein tägliches Staubsaugen nicht herum kommen. Das ist auch gut so, weil nur ein sauberer Haushalt für ein angenehmes Wohnklima sorgt.

Fazit

Effektiv und richtig Staubsaugen ist kein Wunderwerk. Gehen Sie systematisch vor und schaffen Sie vorher auch den nötigen Platz. Unter Verwendung der richtigen Einstellung der Bodendüse und mit dem Einsatz von Fugendüsen, erreichen Sie auch wirklich jede Ecke und schwer zugängliche Stelle. Im Staubsauger Test präsentieren wir Ihnen die besten Modelle mit Standard-Ausrüstungen wie zum Beispiel Polsterbüste und Fugendüse. Dann klappt es auch wunderbar mit dem richtig Staubsaugen.

 

 

Bookmark the permalink.

3 Comments

  1. Lieben Dank für Deinen nützlichen Artikel.

    Ich stöbere bereits länger auf deinem informativen Weblog.
    Und gerade musste mich mal zu Wort melden .

    Mache genauso weiter, freue mich schon auf den nächsten Beitrag

  2. Besten Dank für euren hilfreichen Artikel.

    Ich habe euren Blog schon länger als Newsfeed abonniert.
    Und jetzt musste mich mal zu Wort melden bzw. mich mal bedanken.

    Macht genauso weiter, freue mich bereits jetzt schon auf die
    nächsten Beiträge

  3. Besten Dank für euren tollen Artikel.

    Ich stöbere bereits seit Längerem auf eurem interessanten Weblog.
    Und gerade musste mich mal einen schnellen Kommentar da
    lassen und ein „Danke“ hinterlassen.

    Macht genauso weiter, freue mich bereits jetzt schon auf die nächsten Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.