Miele S8340 EcoLine Staubsauger Test

Staubsauger Test 2015/2016 Miele S8340 EcoLine Staubsauger

Vorteile:
-1200 Watt Leistung
-mehrstufiger Air Clean Filter
-umschaltbare Universal-Bodendüse
-hohe Energieeffizienz bei TOP Saugkraft
-12 Meter Aktionsradius
-sehr großer Staubbeutel mit 4,5 Liter
-vollwertiges Zubehör

Nachteile:
-Saugschlauch dreht sich nicht mit

AKTUELLEN PREIS PRÜFEN

Lieferumfang vom Miele S8340 EcoLine Staubsauger

Staubsauger Test 2015/2016 Miele S8340 EcoLine StaubsaugerEine Fugendüse, Polsterdüse und ein Saugpinsel sind im Paket enthalten. Praktisch : die Düsen werden einfach in der Oberseite in einem Fach vom Miele S8340 Ecoline Staubsauger verstaut. Sie benutzen die jeweilige Düse und verpacken sie danach einfach wieder im Staufach. Das hat Miele sehr gut gelöst. Der Lieferumfang ist ordentlich und mit den beigelieferten Düsen sind Sie für den Start bestens gerüstet. Im Staubsauger Test 2015/2016 vergeben wir hier ebenfalls klar eine Kaufempfehlung.

Leistung des Gerätes

Testsieger Miele S8340 EcoLine Staubsauger1200 Watt Power bei einem niedrigen Energieverbrauch, sorgen für eine harmonische Abstimmung zwischen Energieeffizienz bei hoher Saugkraft. Nicht umsonst wird der Miele S8340 EcoLine Staubsauger derart gut von seinen Nutzern bewertet. Auf Hartböden kommt der Sauger hervorragend zurecht. Auch die Leistung auf Teppichen ist gut. Nicht perfekt aber selbst Tierhaare können entfernt werden.

technische Eigenschaften

Der Miele S8340 EcoLine Staubsauger wiegt 7 Kilogramm und ist damit wendig und leicht. Durch die stabilen und beweglichen Rollen lässt er sich mühelos ziehen. Auch die Reichweite ist durchaus sehenswert. Viele Wechsel der Steckdosen sind überflüssig, weil der Aktionsradius immerhin 12 Meter beträgt. Gute Werte für diesen Staubsauger mit Beutel von Miele.

Für eine sauere Luft beim Ausblasen sorgt das mehrstufige Filtersystem. Der Air-Clean-Filter reinigt die Luft effizient und optimal, damit auch Allergiker keinerlei Schwierigkeiten haben sollten. Schmutz und stauben landen im Staubbeutel, welcher mit 4,5 Liter Volumen übrigens recht großzügig bemessen ist. Häufige Entleerungs-Intervalle erübrigen sich hier.

Staubsauger Test 2015/2016 Miele S8340 EcoLine StaubsaugerFür ein komfortables Saugen mit dem Miele S8340 EcoLine Staubsauger sorgt auch die innovative Kabelaufwicklung. Der Kabeleinzug funktioniert mit einem Fußdruck und derart schnell und präzise, dass das Staubsaugerkabel ruckzuck im Inneren des Saugers verschwindet. Beim Thema Beweglichkeit kommt hier allerdings ein Mangel auf. Der Staubsauger-Schlauch lässt sich nicht drehen. Beim Ziehen und in Kurven besteht die Gefahr, dass der Miele S8340 EcoLine Staubsauger umkippen kann. Weil die Qualität sonst so hervorragend ist, muss dieser Fehler nun echt nicht sein.

Ergonomie, Lautstärke und Energieeffizienz

Der Griff ist geschwungen und ergonomisch geformt. Auch die Teleskop-Stange lässt sich mehrstufig auf verschiedene Körpergrößen einstellen. Ein bequemes Saugen mit dem Miele S8340 EcoLine Staubsauger ist also problemlos möglich.

Die Lautstärke beziffert sich auf 75 Dezibel. Das ist für einen leistungsfähigen Staubsauger kein hoher Wert. Recht angenehm leise surrt der Miele Sauger durch Ihre Wohnung/Haus. Im Vergleich zur Power, befindet sich die Lautstärke auf einem angenehmen Niveau.

Wie schauen die Energieeffizienz-Werte aus? 43,9 Kilowattstunden pro Jahr (durchschnittlich), sind ein mittelmäßiger Wert. Klar gibt es bei diesem Punkt sparsamerer Sauger, aber in Relevanz zur Power und Leistung des Staubsaugers ist dieser Wert mehr als angemessen und immer noch relativ niedrig.

Fazit zum Miele S8340 EcoLine Staubsauger

Staubsauger Test 2015/2016 Miele S8340 EcoLine StaubsaugerDer Miele S8340 EcoLine Staubsauger verdient sich zurecht den dritten Platz im Staubsauger mit Beutel Test 2015/2016. Die Mischung aus einem guten Preis, starken Saug-Eigenschaften und einer hervorragenden Qualität passt einfach sehr gut. Zahlreiche Kunden bewerten das Gerät positiv und auch wir vergeben eine klare Kaufempfehlung.

AKTUELLEN PREIS PRÜFEN

Comments are closed